DAS NEUE BAD

Ein neues Badezimmer steht bei vielen ganz oben auf der Wunschliste. Gerne kommen wir zum Aufmaß vorbei und machen Vorschläge zu Funktionszonen, Raumaufteilung und Gestaltung.
Modische Fliesen und elegante Sanitärobjekte – wir zeigen was zu Ihnen passt in vielen Variationen.
Bodengleiche Duschen sowie barrierefreie bzw. barrierearme Bäder sind unsere Spezialität. Bei der Baderneuerung aus einer Hand organisieren wir alle beteiligten Gewerke.

Komplettbad

Sie wollen Ihr Bad modernisieren? Für eine Neugestaltung, Modernisierung oder Renovierung Ihres Traumbades gilt es, viele Fragen vorab zu beantworten und dann die richtige persönliche Entscheidung zu treffen.

Welchen Stil bevorzuge ich? Welche Materialien setze ich ein? Für welche Farbgestaltung entscheide ich mich? Muss ich für die Sanitärinstallationen und die Trockenbauarbeiten weitere Firmen beauftragen?

Alle diese Fragen werden bei dem Projekt „Komplettbad“ auf Sie zukommen.

Wir bieten Ihnen unseren bewährten Komplettservice an, bei dem Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: Die Gestaltung – wir kümmern uns um den Rest.

Wellness für Zuhause

Längst vorbei sind die Zeiten, als Badezimmer reine funktionale Nasszellen waren. Heute ist Ihr Bad ein wesentlicher Teil des Wohnkomforts – ein Ort zum Wohlfühlen, Abschalten und Entspannen. Tauchen Sie öfters mal ein in Ihre private Wellnesswelt und gönnen Sie sich eine Auszeit. Umso besser, dass Sie solche Pausen jederzeit zu Hause einbauen können, ohne lange Wege zu einem öffentlichen Spa in Kauf nehmen zu müssen. Für Wellness für Ihr Zuhause finden Sie bei uns zahlreiche Lösungen:

  • Neueste Fliesendesigns
  • Inspirierende Wohnbeispiele
  • Stufenlose Duschlösungen
  • Professionelle Beratung rund um das Thema Wellness für Zuhause

Bodengleiche Duschsysteme

Wer seinem Badezimmer einen modernen und exklusiven „Anstrich“ geben möchte, liegt mit einer bodengleichen Duschlösung voll im Trend. Ihr Bad erhält dadurch klare Linien und äußerste Transparenz und somit einen optischen Zugewinn an Platz und Raum. Besonders spannende Akzente schaffen Sie natürlich mit einer Fliesenlösung, die sich harmonisch und edel in die bereits vorhandene Bodenverfliesung einfügt oder mit einer Komplementärfarbe stylische Kontraste setzt.

Förderung für den barrierefreien Badumbau

Wer bei der Badsanierung auf Barriefreiheit setzt, kann bei der KfW einen zinsgünstigen Kredit beantragen. Die Förderung über bis zu 50.000 Euro erhalten Hausbesitzer im Programm 159 Altersgerecht Umbauen. Experte Alexander Neumann erläutert, worauf beim barrierefreien Badumbau geachtet werden muss.

Hausbesitzer, die ihr Bad barrierefrei umbauen, können mit dem KfW-Kredit bis zu 100 Prozent der förderfähigen Investitionskosten finanzieren, dazu gehören auch Nebenkosten wie Planungs- und Beratungsleistungen. Maximal 50.000 Euro Förderkredit pro Wohneinheit gewährt die KfW. Den Antrag auf  Förderung stellen Hausbesitzer über ihre Hausbank vor der Badsanierung.

Wer keinen Kredit benötigt, kann für die Sanierungsmaßnahmen zur Barrierefreiheit bei der KfW-Bank einen Zuschuss beantragen (Programm 455). Finanziert werden bis zu acht Prozent der förderfähigen Investitionskosten (max. 4.000 Euro pro Wohneinheit). Alternativ können für den Förderstandard „Altersgerechtes Haus“ Zuschüsse in Höhe von zehn Prozent der förderfähigen Investitionskosten bei der KfW-Bank beantragt werden (max. 5.000 Euro pro Wohneinheit).